CETROTIDE

zur Unterdrückung des Eisprungs

Wirkstoff:
Cetrorelix (GnRH-Antagonist)

Hersteller:
MERCK-SERONO Pharma GmbH

Anwendungsgebiete:
Verhinderung eines vorzeitigen Eisprungs (Senkung des LH-Spiegels) bei Patientinnen, die sich einer kontrollierten ovariellen Stimulation, gefolgt von einer Eizellenentnahme und Techniken der assistierten Reproduktion, unterziehen.

Anwendung:
Vor Anwednung 30 Min. aus dem Kühlschrank genommen haben. Wenn Raumtemperatur erreicht ist, Lösungsmittel in die Durchstechampulle injizieren - das Pulver der Durchstechampulle durch kreisende Bewegungen auflösen - nicht heftig Schütteln.
Die Injektion der Mischung erfolgt subcutan, möglichst rechts, oder links vom Bauchnabel.

Unmittelbar nach Herstellung der Mischung verwenden.

  • Cetrotide 0,25 mg - täglich zur vom Arzt angegebenen Zeit (in der Regel zwischen 22:00 und 23:00 Uhr - gelegentlich auch morgens)
  • Cetrotide 3 mg - einmal nach Angabe des Arztes - Wirkdauer 5 Tage

Lagerung:
Im Kühlschrank bei 2° - 8°C. In der Packung aufbewahren, um das Medikament vor Licht zu schützen. Haltbarkeit siehe Aufdruck - in der Regel 2 Jahre. Bei Raumtemperatur (max. 30°C) max. 3 Monate verwendbar.