gleichgeschlechtliche Partnerschaften

warum noch keine Behandlung im Saarland / in Rheinland-Pfalz möglich

Sehr gerne würden wir auch für gleichgeschlechtliche Paare eine Intrauterine Insemination (IUI) mit Spendersamen aus unserer eigenen Samenbank anbieten.

Leider ist uns das wegen der im Saarland derzeit (noch) geltenden Richtlinie
(Kap. 3.2.3) nicht möglich, da untersagt.

Hoffnung macht die neue "Richtline zur Entnahme und Übertragung von menschlichen Keimzellen im Rahmen der assistierten Reproduktion" der BÄK, die nach jahrelanger Vorarbeit am 20.04.2018 beschlossen, aber noch nicht auf die verschiedenen Landesärztekammern übertragen worden ist und in der sich keine diesbezüglichen Einschränkungen mehr finden.

Wenn sich auch die politischen Ansichten im Laufe der letzten Jahre zu einer größeren Akzeptanz hin geändert haben, so hinken die gesetzlichen/rechtlichen Rahmenbedingungen dem guten Willen oftmals noch hinterher.

Hier sind die Landesärztekammern gefragt (s.o.).