Januar 2022

FINANZIELLE Unterstützung auf Landesebene

Seit einiger Zeit schon unterstützt die Rheinland-pfälzische Landesregierung Kinderwunschpaare.  (weitere Informationen finden sie hier: https://lsjv.rlp.de/de/unsere-aufgaben/foerderung/assistierte-reproduktion/ )

Nun hat endlich auch die Landesregierung im Saarland beschlossen Kinderwunschpaaren finanziell unter die Arme zu greifen.

Das tolle daran ist, das in beiden Bundesländern auch unverheiratete und gleichgeschlechtliche Paare eine Chance auf Unterstützung haben !

Alle wesentlichen Informationen und die Antragsformulare finden sie unter:

 https://www.saarland.de/las/DE/themen/kinderwunschbehandlung/kinderwunsch_artikel.html

Die wichtigsten Voraussetzungen:

- gemeinsamer Erstwohnsitz im Saarland

- Altersgrenze: Frauen 25-40 Jahre, Männer 25-20 Jahre

- Förderfähige Behandlung: In-Vitro-Fertilisation (IVF) und intrazytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI) in den ersten vier Zyklen

- Behandlung nur in anerkannten Einrichtungen im Saarland und im angrenzenden Rheinland-Pfalz